Agroscope


Prognose verschieben

Interpretation und Entscheidungshilfe


35% der Larven der zweiten Generation des Birnblattsaugers sind geschlüpft. Falls eine Bekämpfung notwendig ist (siehe Überwachungsmethoden und Schadschwelle) kann eine Behandlung in den nächsten Tagen erfolgen (siehe Bekämpfung und Pflanzenschutzmittel). Spätestens jetzt müssen zur Überwachung des Befalls visuelle Kontrollen an den Langtrieben durchgeführt werden (siehe Überwachungsmethoden und Schadschwelle).


62% der Eier der zweiten Generation des Birnblattsaugers sind abgelegt.

zurück

Agroscope - © 2018
Kontakt: Dominique Mazzi |  Rechtliche Grundlagen/Disclaimer